Mehr als 60% aller ambulant- eingestuften Pflegebedürftigen nehmen die höherwertige Sachleistung (420,00 €) der Pflegeversicherung nicht in Anspruch, sondern das Pflegegeld (215,00 €). Das liegt zum Teil an den festgelegten Leistungskomplexen die nur einen sehr eingeengten Leistungsbereich zulassen. Aus diesem Sachverhalt kann ein zusätzlicher Unterstützungsbedarf abgeleitet werden.

Zusätzlich haushaltsnahen Dienstleistungen

Betreutes Wohnen in Hannover, zusätzlich haushaltsnahen DienstleistungenAus diesem Unterstützungsbedarf resultiert unser Angebot, an zusätzlich haushaltsnahen Dienstleistungen des dezentral betreuten Wohnens. Wir garantieren Ihnen ein seriöses Dienstleistungsangebot, einen fairen Preis und die Verlässlichkeit unserer Assistentinnen. Bei allen haushaltsnahen Dienstleistungen ist vorrangig, dass sich unsere Assistentinnen an den Kundenwünschen orientieren. Dabei geht es um Leistungen, die in Verbindung mit Kommunikation zu einem Beziehungsverhältnis führen. Die Inhalte der Leistungen sind hierbei abhängig vom Wochentag und der Tageszeit.

Unsere Dienstleistungen geben ein passgenaues Angebot auf die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden; sie ist ein umfassendes Angebot, das die Tätigkeiten mit Beziehungsorientierung und Alltagsgestaltung verbindet.

Unsere Kunden genießen den Anspruch auf eine feste Assistentin, nur bei Krankheit oder Urlaub kommt es zum Wechsel der Assistentin. Unsere Assistentinnen sind kundenorientiert und passen sich den Besonderheiten des Kundenhaushaltes an; sie sind freundlich, engagiert und zuverlässig. Die konkrete Tätigkeit sowie die Beziehung und Kommunikation sind ein Leistungsverbund! In erster Hinsicht bieten wir Leistungen der Krankenversicherung nach Sozialgesetzbuch (SGB) V, der Pflegeversicherung nach SGB XI, der Behindertenhilfe nach SGB IX und der Sozialhilfe nach SGB XII seit 1988 an.

weiter zur Leistungsübersicht